Ev.-Luth. St.-Petri-Schloßkirchgemeinde

Kindergarten "Apfelbäumchen" - Leitbild

Leitbild des evangelischen Kindergartens "Apfelbäumchen" der St.-Petri-Schloßkirchgemeinde in Chemnitz

Die Grundlagen unserer Arbeit basieren auf den Prinzipien der christlichen Weltanschauung. Aus diesem Selbstverständnis heraus ergibt sich als unser Leitbild die Botschaft der Bibel: "Jeder Mensch ist ein Geschöpf Gottes. Er ist einmalig und wertvoll, doch zugleich begrenzt und auf Vergebung angewiesen." (aus: Leitlinien für Kindertagesstätten in Sachsen")
Jesus wendet sich auch ganz konkret den Kindern zu, indem er sagt: "Lasst die Kinder doch zu mir kommen und hindert sie nicht, denn gerade für sie steht die neue Welt Gottes offen." (Markusevangelium Kapitel 10)
Jeder Mensch ist ein Abbild Gottes und erfährt in unserer Einrichtung, dass er geliebt, angenommen und gewünscht ist. Auf diesem Hintergrund werden christliche Grundwerte gelebt und erfahrbar gemacht. Die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes ist unser christlicher und gesetzlicher Auftrag, der Freiheit und Selbstbestimmung voraussetzt. Wir geben Kindern eine Stimme, so wie es auch in der Denkschrift "Aufwachsen in schwieriger Zeit" der EKD 1994 formuliert und gefordert wird.